Körperfettanteil und Sixpack: Hungern für den Waschbrettbauch?

Das Sixpack gilt mit Fitness-Bereich als eines der entscheidenden Merkmale für eine gute Physik. Der Waschbrettbauch hängt direkt mit dem Körperfettanteil zusammen. Ich zeige dir heute, was es mit dem Körperfettanteil auf sich hat und ab welchem Körperfettanteil der gerade Bauchmuskel (Musculus rectus abdominis) richtig sichtbar wird! 

mehr lesen 0 Kommentare

Ingwer und Fitness: Knolle für starke Muskeln und intensives Training

Ingwer! Kleine Knolle starke Wirkung! Seit einigen Jahren ist Ingwer bei Köchen und in Küchen total angesagt. Dabei kann die Knolle viel mehr als dem Essen eine besondere Würze zu verleihen. Ingwer überzeugt mit seiner Wirkung im Fitness-Bereich und sticht dadurch sogar manches Supplement aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Wasser und Fitness: Warum du mehr trinken solltest!

Dass Essen wichtig ist, wenn du willst, dass deine Muskeln wachsen, habe ich bereits ein oder auch zwei mal erwähnt. Essen ist die eine Seite. Du musst zusätzlich genug trinken, viel trinken! Warum das so ist, werde ich dir in diesem Post zeigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Du bist ein Hardgainer? Was du tun kannst!

Wer in den Kraftraum geht, hat in der Regel eines oder mehrere von drei Zielen. Entweder ihr wollt abnehmen, ihr wollt stärker werden oder ihr wollt Muskelmasse aufbauen. Gerade das letzte Ziel kann für eine ganze Reihe von Sportlern schwer zu erreichen sein. Ich rede von den Hardgainern unter uns.

mehr lesen 0 Kommentare

Die 5 wertvollsten antiinflammatorischen Lebensmittel

Antiinflammatorisch? Was nach Fachchinesisch klingt bedeutet nicht mehr als entzündungshemmend. Im Bezug auf Krafttraining und Fitness lässt sich eine sehr einfache Eselbrücke bilden. Wenn der Muskel nach dem Training brennt, ist er entzündet.

mehr lesen 0 Kommentare

Magerquark: Viel Eiweiß für den Muskelaufbau und wenig Kalorien für die Fettverbrennung

Wer Muskeln aufbauen will, muss trainieren und sich gut ernähren. Der Ernährung wird meistens aber nicht die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt wie dem Training. In diesem Artikel soll es deshalb um ein Lebensmittel gehen, das aus Preis-Leistungs-Sicht für den Muskelaufbau kaum zu schlagen ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Abnehmen ohne Diät – Gewicht verlieren mit Krafttraining (kein Jo-Jo-Effekt)

Gefühlt alle 3 Wochen erscheint irgendwo im Internet eine neue Wunderdiät, mit der man innerhalb von nur wenigen Tagen oder Wochen kiloweise Fett verlieren soll. In der Realität halten diese Diäten häufig nicht was sie versprechen. Und wenn sie wirken, tritt häufig der unerwünschte Jo-Jo-Effekt auf. Das verlorene Gewicht landet wieder auf den Hüften, nicht selten sogar mehr als vor der Diät. Kennt ihr oder? Ich möchte euch zeigen, wie ihr wirklich nachhaltig abnehmen könnt und das alles ohne den großen Verzicht, den viele Diätpläne zwangsläufig verlangen.

mehr lesen 0 Kommentare

5 gute und 5 schlechte Lebensmittel für die Regeneration

Du bist was du isst! In diesem berühmten Ausspruch steckt sehr viel Wahrheit. Um zum Beispiel höher zu springen, benötigt man das richtige Trainingsprogramm. Wer sich strickt an ein solches Programm hält, wird sich verbessern. Doch für den maximalen Erfolg ist das Training alleine nicht ausreichend. Die Phase nach eine Einheit sollte einen ähnlichen Stellenwert genießen wie das Workout selbst.

 

Der Ernährung kommt dabei die größte Bedeutung zu. Während des Trainings geht der Körper an seine Reserven. Glykogenspeicher werden geleert und Mineralstoffe verbraucht. Um eine optimale Regenerationsphase zu durchlaufen, gilt es diese Reserven effektiv wieder zu füllen. Aus diesem Grund möchte ich euch 5 Lebensmittel vorstellen, die eure Regeneration fördern und 5, die ihr besser meiden solltet.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie hoch ist mein Proteinbedarf? Welche Eiweißquellen?

Ein gutes Training beschränkt sich nie auf die Zeit, die ihr in der Sporthalle oder im Kraftraum verbringt. Die Phasen zwischen den Einheiten sollten einen ebenso hohen Stellenwert genießen wie das eigentliche Training. Nur in den Regenerationsphasen finden im Körper die Anpassungsprozesse statt, die ihr durch den Trainingsreiz anregen wollt und die letztendlich zur Leistungssteigerung führen.

 

Damit diese Prozesse optimal ablaufen können, ist es nötig dem Körper die Nährstoffe zur Verfügung zu stellen, die er für die Anpassung braucht. Einen wichtigen Stellenwert nehmen hier neben Elektrolyten und Vitaminen die Proteine ein.

mehr lesen 0 Kommentare